Hyper-Converged! Die Mitmachsession. Part I

Pathé Dietlikon

Ok. Hyper-Converged ist nun schon seit einigen Jahren eines der IT-Modewörter. IOPS werden mit jedem Release überboten und die Konfiguration vermeintlich vereinfacht. Schlagwörter prasseln auf uns hernieder. In fertig konfigurierten Demos werden die enormen Benefits und Speed Improvements präsentiert.

Aber wie baut man nun einen solchen Hyper-Converged Cluster? Was benötigt man alles auf der Hardware-Seite? Wie werden die Netze konfiguriert? Was sind optimale Festplattenkonfigurationen? Wie sieht es mit der Lizenzierung aus? Und wenn ich dann mal alles habe: Wie wird das alles zusammengebaut und konfiguriert?

In dieser Doppelsession bauen wir nicht nur einen Hyper-Converged Cluster von A bis Z, sondern Du kannst auch mitmachen! Klappe Dein Notebook auf, installiere schon vor der Session zwei Windows Server 2019 (ohne weitere Config) und mach mit! Es ist ja eine Mitmachsession. Und wenn es mal zu schnell gehen sollte: Dann haben wir auch einen Springer im Raum, der Dir wieder auf die Beine hilft. Mit dem Ziel: Dein eigener Hyper-Converged Cluster zum Mitnehmen – und da wir das alles mit Powershell machen, hast Du auch gleich das Script dazu ;-D!

Room 01